PSI-Austria
PSI-Austria.com
Regelmäßige Veranstaltungen
PSI-AUSTRIA

Medialer Studienkreis - Feldkirch

ZVR-Zahl: 587459779
Herzlich Willkommen auf unserer Webseite!
Meditation
Regelmäßige Veranstaltungen und aktive Gruppen
Vereinsbibliothek
Vereinsbibliothek Da in den letzten Jahren keinerlei Nachfrage herrschte, haben wir unsere Vereinsbibliothek aufgelöst. Die Bücher sind jetzt im: Bücherbasar von Herrn Kurt Arnoldini, Schweizerstraße 50, 6830 Rankweil-Brederis, E-mail: arnoldini@gmx.net, Öffnungszeiten: Mittwoch 9:00 – 11:00 Uhr Freitag 15:00 – 20:00 Uhr Samstag 10:00 – 13:00 Uhr.
Mediales Training für Fortgeschrittene
Feldkirch-Tisis, Toni-Schmutzer-Str. 8 jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 19:30 Uhr erstmals am 23. Jannuar 2018 freiwillige Spende Eine    eingespielte    Gruppe    übt    sich    im    Hellsehen. Mitglieder   der   Studiengruppe   haben   die   Möglichkeit, an   sich   Hellsehen   zu   lassen.   Dazu   ist   bei   Marianne Huber ein Termin zu vereinbaren. Wer   Fähigkeiten   hat,   ist   herzlich   eingeladen,   sich   in der Gruppe vorzustellen.
Schamanistische Haltungen für Fortgeschrittene
Rosi Bolter Feldkirch-Tosters, Egelsee Strasse 27 (bei Frau Erika Loretz) ein Mittwoch im Monat, 20:00 Uhr Nächster Termin: auf Anfrage Schamanistische       Haltungen       verhelfen       uns       zu außersinnlichen   Wahrnehmungen.   Auch   das   Freisetzen von Heilkräften ist möglich. Der   Kurs   richtet   sich   an   Teilnehmer   von   Kursen   mit   Lisa Malin. Es wird keine Einführung gegeben. Terminanfragen bei Frau Erika Loretz, Tel. +43/5522/70767
Meditation Rosmarie Künz Interessenten melden sich bitte bei Frau Künz, Tel.: +43 (0)650 8008521 Feldkirch-Tisis, Toni-Schmutzer-Str. 8 jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, 19:30 Uhr erstmals am 6. Februar 2018 freiwillige Spende Meditation   ist   die   Grundlage   für   jede   geistige   Tätigkeit   also auch für außersinnliche Wahrnehmungen. So   gesehen   kann   man   diesen   Kurs   als   Vorbereitung   für das Hellsehtraining betrachten. Rosmarie    Künz    wird    verschiedene    Meditationsformen vorstellen   und   mit   den   Teilnehmern   praktizieren.   Davon können    nicht    nur    Anfänger    profitieren,    sondern    auch Teilnehmer,     die     schon     länger     meditieren.     Vielleicht finden   sie   ja   eine   neue   Form   der   Meditation,   die   ihnen leichter fällt und mehr wohl tut.